Ford Startseite
 
Dieselpartikelfilter – Was ist das eigentlich?
Bei der Verbrennung von Dieselkraftstoff bilden sich Rückstände unterschiedlichster Art. Dieselpartikelfilter (DPF) helfen dabei, den Ausstoß des so genannten Dieselruß effektiv zu minimieren.

Es gibt zwei Kategorien von Dieselpartikelfiltern: offene und geschlossene Systeme. Das geschlossene Dieselpartikelfilter-System von Ford besitzt einen besonders hohen Wirkungsgrad, weil die aus dem Abgasstrom herausgefilterten Dieselpartikel während der Fahrt im Abgassystem bei hohen Temperaturen verbrannt werden.

Wesentlich einfacher sind offene Dieselpartikelfilter-Systeme, die sich technisch mit einem Katalysator vergleichen lassen. Diese offenen Systeme sind zwar weniger wirkungsvoll, jedoch können dank des Wirkungsprinzips auch ältere Fahrzeuge mit offenen Dieselpartikelfiltern nachgerüstet werden.

Dieselpartikelfilter bei Ford
 
So viel ist sicher: Von Dieselpartikelfiltern profitiert in erster Linie die Umwelt. Deshalb handeln wir im Sinne unserer Kunden und zum Wohle der Umwelt.

Dieselpartikelfilter ab Werk

Ford verfügt über ein wettbewerbs- und leistungsfähiges Angebot an Fahrzeugen mit verbrauchsarmen und umweltgerechten TDCi-Dieselmotoren mit Dieselpartikelfiltern. Bei den werkseitig eingebauten Dieselpartikelfiltern handelt es sich um die hocheffektiven geschlossenen Systeme mit einer Reinigungsleistung von 98%.

Dieselpartikelfilter–Nachrüstung

Es sind eine Reihe von Nachrüstlösungen erhältlich, die den strengen Nachrüstrichtlinien entsprechen und eine Allgemeine Betriebserlaubnis haben.