Cookies sind notwendig, damit Sie unsere Website optimal nutzen können. Praktisch alle Websites verwenden solche Cookies. Cookies speichern Ihre Präferenzen und andere Informationen, die uns dabei helfen, unsere Website zu verbessern. Aber keine Sorge, mit diesen von uns gesammelten Daten können Sie nicht persönlich identifiziert werden. Im Ford Cookie Guide finden Sie weitere Informationen über Cookies und wie Sie diese über Ihre Browsereinstellungen verwalten können.

Mehr darüber erfahren

Ford Finance
 
Unsere Umweltstrategie
Aktiver Umweltschutz und die Schonung der natürlichen Ressourcen ist für Ford eine Selbstverständlichkeit. Deshalb werden die Umwelteinflüsse der Ford-Produkte ökologisch und ganzheitlich betrachtet: von der Forschung und Entwicklung über die ressourcen- und umweltschonende Herstellung, die sparsame und saubere Nutzungsphase bis zur möglichst vollständigen und umweltfreundlichen Wiederverwertung.
Nachhaltigkeitsindex PSI
Ford fühlt sich verpflichtet Mobilität nachhaltig zu gestalten. Daher hat Ford als erster Automobilhersteller weltweit einen Produkt-Nachhaltigkeits-Report vorgelegt (Product Sustainability Index“ – PSI). Dieser bewertet bereits im Frühstadium der Entwicklung eines Fahrzeuges dessen Einfluss auf Umwelt, Gesellschaft und Wirtschaft. So wird sichergestellt, dass vom ersten Entwurf bis zum produktionsreifen Modell mehr und mehr innovative Ideen für umweltverträgliche Fahrzeuge zum Einsatz kommen.
blank image Mehr Infos ...
Ressourcen- und umweltschonende Herstellung
Der ganzheitliche Ansatz beim Umweltschutz bezieht sich auch und gerade auf die möglichst umweltverträglich Produktion der Fahrzeuge. Ob Windräder im Motorenwerk Dagenham, die Solarstromanlage im Motorenwerk Bridgend oder Strom aus Wasserkraft für den Standort Köln – Ford setzt Maßstäbe in der Nutzung erneuerbarer Energien.
blank image Mehr Infos ...
Ford bietet moderne Systeme zur effektiven Filterung von Rußpartikeln aus Abgasen von Dieselfahrzeugen. Bei den werkseitig eingebauten Dieselpartikelfiltern handelt es sich um hocheffektive geschlossene Systeme mit einer Reinigungsleistung von 98%. Es sind zusätzlich eine Reihe von Nachrüstlösungen erhältlich, die den strengen Nachrüstrichtlinien entsprechen
blank image Mehr Infos ...
REACH Verordnung
Ford hat eine lange Tradition, beim Umgang mit Materialien besonderen Wert auf den Schutz der menschlichen Gesundheit und der Umwelt zu legen. Die Entwicklung der Informationstechnologie machte eine systematische und umfassende Untersuchung der verwendeten Materialien möglich. Schon in den frühen 1980iger Jahren entwickelte Ford einen weltweit gültigen internen Standard, der die Verwendung bekannter gefährlicher Substanzen einschränkt oder sogar verbot. Dieser Standard wird jährlich aktualisiert, um neue gesetzliche Regelungen oder freiwillige Beschränkungen einzuführen. Er ist die Grundlage unserer Kommunikation mit den Zulieferern. Diese müssen die Zusammensetzung ihrer Materialien wie z.B. Lacke, Öle oder Metallbearbeitungsflüssigkeiten, um nur einige Beispiele zu nennen, offenlegen.
blank image Mehr Infos ...