Home > Ford Erleben > Über Ford > Das Unternehmen
Corporate Information

Das Unternehmen

Ford kann in Österreich auf eine lange Geschichte zurückblicken. Bereits im Jahr 1907 wurde von einem Autohändler das erste Ford Modell aus Detroit importiert und in Österreich verkauft. Heute hat die Ford Motor Company (Austria) GmbH ihren Firmensitz in Wien und verkauft etwa 28.000 PKW- und Nutzfahrzeugmodelle im Jahr. Hier eine kleine Zeitreise:

 

1907: Ein Wiener Autohändler importiert einige Ford „Modell N“ direkt aus Detroit und verkauft den ersten Ford in Österreich.

 

1920: Es werden erstmals Fahrzeuge aus den USA per Schiff über Triest nach Österreich importiert. Aufgrund der strengen Einfuhrrestriktionen in der ersten Republik war der Import von Ford Fahrzeugen nach Österreich vorerst stark beschränkt.

 

1923: Erster Händler in Österreich war das Autohaus Köllensperger in Innsbruck.

 

1939 – 1945: Während des zweiten Weltkrieges bricht der Fahrzeugimport komplett ab. Das Areal Fürbergstraße – genannt Janischhalle – in Salzburg wurde für die deutsche Kriegsmaterialproduktion verwendet.

 

1945 – 1946: Das Areal Fürbergstraße wird von den Amerikanern beschlagnahmt und für eigene Zwecke verwendet.

 

1945: Am 19. März 1945 wurde in Wien die „Ford Motor Handels- und Werkstätten Ges.m.b.H.“ gegründet, die sich hauptsächlich mit der Reparatur von Fahrzeugen beschäftigte.

 

1946: Aus geographischen Gründen erfolgte 1946 die Übersiedlung der Firma nach Salzburg in die Fürbergstraße – die damals amerikanisch besetzte Zone Österreichs. Einer der prominentesten Kunden, der Schauspieler Willy Forst, übernahm seinen Lincoln direkt in der Fürbergstraße.

 

1951: Die Firma Hinteregger beginnt in Salzburg als Ford-Importeur für Ostösterreich und Wien. Im Westen erfolgt der Fahrzeugimport über die Gebrüder Köllensperger in Innsbruck. Die Firma Reisinger in Graz versorgt den Süden Österreichs.

 

1954: Die Liberalisierung mit dem 1. Jänner 1954 öffnete den Ford Fahrzeugen das Tor nach Österreich. Darauf folgen ein schneller Ausbau der Händler- und Werkstättenorganisation und die Gründung der Ford-Importgesellschaft in der Alpenstraße in Salzburg, in der ehemaligen Schranne.

 

1955: Ende der Händlerimportgesellschaft und Gründung der Ford Motor Company in Salzburg in der Fürbergstraße.

 

1956: Ab 1956 erfolgt die Anlieferung der Neufahrzeuge per Bahn in die Fürbergstraße.

 

1957: Mit 1. Jänner 1957 übernahm die Ford Motor Handels- und Werkstätten GmbH den Import von deutschen, englischen und amerikanischen Ford Produkten und errichtete in Salzburg/Parsch ein Zentrallager. Ein Jahr später wurde von den Ford Werken Köln und der Kredit AG die Ford-Fahrzeuge eine neue Firma gegründet, die die Agenden des bisherigen Unternehmens übernahm. Es war dies die Ford Werke AG-KG, ebenfalls mit Sitz in Salzburg.

 

1958: Eröffnung eines Büros für Öffentlichkeitsarbeit und Behördenkontakte am Wiener Opernring, welches dort bis Ende 1994 bestand.

 

1964: Im Rahmen von Umstrukturierungen von Ford in Europa, wurde die österreichische Ford Gesellschaft der Organisation „Ford International“ direkt unterstellt. Dadurch kam es am 24.2.1964 zu einer Umbenennung in „Ford Motor Company (Austria) KG“. Weiters übersiedelt 1964 die Generaldirektion, Verwaltung, Finanz, Verkauf und Marketing & Supply in ein neues Bürohaus in der Rainerstrasse in Salzburg. Zwei Jahre später folgten auch der Kundendienst und die restlichen Büros.

 

1977: Ford Austria bezieht ein neues Bürogebäude in Salzburg/Parsch (Fürbergstraße), wo sich bereits seit 1957 das Zentrallager befand.

 

1983: Im November 1983 wird die Ford Bank unter dem Namen „Ford Kredit Bank“ mit Sitz in Salzburg gegründet.

 

1999: Im Rahmen diverser Umstrukturierungen wurde auch die seit 1958 in dieser Form als Kommanditgesellschaft bestehende Ford Motor Company (Austria) KG per 1. September 1999 in eine GmbH umgewandelt

 

2003: Das Büro für Öffentlichkeitsarbeit übersiedelt nach Wien.

 

2006: Am 20. November 2006 wird die Firmenzentrale offiziell von Salzburg nach Wien verlegt. Bis heute befindet sich die Firmenzentrale der Ford Motor Company (Austria) GmbH in der Hackinger Straße 5c in 1140 Wien. 

Top