Home > Nutzfahrzeuge & Pick-Ups > RANGER RAPTOR > Ausstattung > Funktionalität

Für jede Art von Gelände konzipiert

Der Ford Ranger Raptor wurde in Präzisionsarbeit gefertigt, um die anspruchsvollsten Gelände der Welt problemlos zu bewältigen. Das einzigartige Fahrgestell wird aus hochfestem, niedriglegiertem Stahl geschweißt, um den extremen Anforderungen der anspruchsvollsten Geländefahrten standzuhalten. Mit einer Bodenfreiheit von 283 mm und der Fähigkeit, bis zu 850 mm tiefes Wasser problemlos zu überwinden, ist dies ein perfekter Begleiter für Ihre Outdoor-Abenteuer. Selbst das kleinste Detail wurde mit dem Hintergedanken konzipiert, Ihnen ein unübertroffenes Fahrerlebnis im Gelände zu bieten.

Ford Ranger Raptor in Blau. Detailansicht der Rennwagen-Radaufhängung

Ein kompromissloser Krieger

Wir haben das einzigartige Leiterrahmen-Fahrgestell des Ranger Raptor mit hochfestem niedriglegiertem Stahl (HSLA) überarbeitet und verstärkt, um den extremen Anforderungen anspruchsvoller Geländefahrten standzuhalten. Das Fahrgestell des Ranger Raptor wurde unter den weltweit unwirtlichsten Bedingungen auf Herz und Nieren getestet und überzeugt mit seiner unübertroffenen Robustheit und seiner ultimativen Leistungsfähigkeit.

Auf hohem Fuße

Kein Hindernis ist dem Ford Ranger Raptor zu groß. Sein erhöhtes Design verschafft ihm 283 mm Abstand zu allem, was ihm im Weg steht. 

Ford Ranger Raptor in Blau. Dreiviertelansicht, parkend vor einem Gebirge
Ford Ranger Raptor in Blau. Dreiviertelansicht von hinten, fahrend über eine Straße an einem See mit Bootsanhänger

Beeindruckende Zugleistung

Der Ford Ranger Raptor ermöglicht es Ihnen nicht nur, die härtesten Offroad-Bedingungen mühelos zu meistern. Mit einer Anhängelast von bis zu 2.500 kg können Sie mit ihm auch selbst das größte und sperrigste Ladegut transportieren und ziehen.

Beeindruckende Wattiefe

Der Ford Ranger Raptor kann durch bis zu 850 mm tiefes Wasser fahren – manchmal ein entscheidendes Kriterium, um sein Ziel zu erreichen

Ford Ranger Raptor in Silber. Dreiviertelansicht von oben, fahrend auf einer überschwemmten Brücke mit Bootsanhänger
Ford Ranger Raptor in Blau. Seitenansicht, Ladefläche mit Raptor Schriftzug

Aufsehenerregend

Der Ford Ranger Raptor erhält durch den aerodynamisch geformten Sportbügel ein besonders sportliches Profil, das sämtliche Blicke auf sich zieht. Er ist aus schwarzem Verbundstoff geformt und beinhaltet eine dritte Bremsleuchte, die bei Bremsmanövern für zusätzliche Aufmerksamkeit sorgt.

Vielseitige und absperrbare Ladefläche für ein sicheres Gefühl

Auf der Ladefläche des Ford Ranger Raptor ist Platz genug für eine Standard-Europalette, Ihre Werkzeuge und alles, was Sie für ein Camping-Wochenende brauchen. Sie bietet außerdem viele DIN-konforme Möglichkeiten, Ihre Ladung zu sichern, wie zum Beispiel stabile Verzurrösen. Für zusätzliche Sicherheit kann die Heckklappe auch manuell versperrt werden.

Ford Ranger Raptor in Silber. Detailansicht, Ladefläche mit geöffneter Heckklappe
Ford Ranger Raptor in Blau. Dreiviertelansicht von hinten, Ladefläche mit geschlossenem Laderaumrollo

Abschließbares Laderaumrollo

Das für den Raptor erhältliche abschließbare Laderaumrollo „Mountain-Top“® schützt Ihre Ladung zusätzlich. Es kann in drei verschiedenen Positionen abgeschlossen werden, ist spritzwassergeschützt und sehr robust.

230-Volt-Spannungskonverter

Clevere Details wie ein 230-Volt-Spannungskonverter gehören ebenfalls zum Ford Ranger Raptor. So können Sie beispielsweise den Akku eines Mediengeräts oder Werkzeugs bequem während der Fahrt aufladen.

Ford Ranger Raptor. Detailansicht Steckdosen
Top