Home > Nutzfahrzeuge & Pick-Ups > DIE NEUEN FORD TRANSIT FAHRGESTELLE/ PRITSCHENWAGEN > Ausstattung > Funktionalität

Vielseitigkeit und Flexibilität – die entscheidende Basis für die richtige Arbeitsumgebung

Die neuen Ford Transit Fahrgestelle bieten die idealen Voraussetzungen für spezielle Fahrzeugumbauten. Die Kombination aus hochzugfestem Stahl, integrierten Montagepunkten und dem flachen, stabilen Leiterrahmen machen eine Vielzahl von Modifikationen möglich. Ein wichtiger Teil der Entwicklung der neuen Transit Fahrgestelle ist die enge Zusammenarbeit mit Aufbauherstellern. So ist gewährleistet, dass das Fahrzeug einfach und schnell zu vielfältigen Lösungen umgebaut werden kann.

Ford Transit Fahrgestell Weiß Seitenansicht Kastenwagenaufbau

Eine solide Basis für jeden Umbau

Die neuen Ford Transit Fahrgestelle vereinen die Belastbarkeit eines schweren Transporters mit der Beweglichkeit eines leichten Nutzfahrzeugs. Jedes Modell vom L1 (kurzer Radstand) bis zum L5 (extralanger Radstand mit Rahmenverlängerung) verfügt über einen robusten Leiterrahmen, der eine flache, stabile Basis für Aufbauten bildet. Zusätzlich trägt die Auswahl an verschiedenen Antriebskonfigurationen, Kabinenausführungen und Hinterradachsen mit Einfach- oder Zwillingsbereifung zu seiner Vielseitigkeit bei. Die Ford Transit Fahrgestelle eignen sich für verschiedenste Aufbauten: ob Kofferaufbauten, Seiten- oder Heckkipper, für Kühlwagen, Werkstattwagen, Rettungs- oder Campingfahrzeuge – auf diese Basis können Sie bauen!

Extrem vielseitig

Das bietet das neue Ford Transit Fahrgestell u.a.

  • Der flache, stabile Leiterrahmen nimmt ein breites Spektrum an Aufbauten auf
  • Anhängelast von bis zu 3.500 kg (7.000 kg zulässiges Gesamtgewicht des Zuges) 
  • Verschiedene Radstände schaffen hervorragende Voraussetzungen für unterschiedlichste Aufbaukonzepte
  • Eingebaute Montagepunkte erleichtern den Aufbau
  • Angeschraubte Abschlusselemente zur Anpassung der Fahrgestelllänge ohne Schweißarbeiten
  • Hoher Schwerpunkt der Federung zur Bewältigung großer Belastungen
  • Bei Bedarf elektrische Anschlussmöglichkeiten für zusätzliche Beleuchtung
  • Seitliche Abgasanlage
Ford Transit Fahrgestell Radstände Illustration
Ford Transit Innenraum Anschlüsse im Detail

Steckdosen und Anschlüsse: alles griffbereit

Die neuen Ford Transit Fahrgestelle sind mit einer Vielzahl an elektrischen Anschlüssen ausgestattet: Mehrere 12-V-Anschlüsse und USB-Schnittstellen befinden sich in bequemer Reichweite. Zusätzlich können Sie sogar eine 230-V-Steckdose installieren.

Darauf kann man sich verlassen

Ein Maßstab für die Qualität und Sorgfalt, mit der wir unsere Fahrzeuge bauen: 12 Jahre Garantie gegen Durchrosten ist bei uns Standard.Garantie gegen Durchrosten

Ford Transit Fahrgestell Weiß ¾-Seitenansicht beladen auf Baustelle
Ford Partner-Mitarbeiter Reifenwechsel im Detail

Niedrige Betriebskosten

Die fortschrittlichen Ford EcoBlue Motoren sind sparsam, robust und verlässlich, was lange Wartungsintervalle von 40.000 km bzw. 24 Monaten ermöglicht, je nachdem, was zuerst eintritt. Für zusätzliche Sicherheit findet eine obligatorische Jahresprüfung statt.

Genügend Platz für große Arbeitsteams

Das Ford Transit Fahrgestell mit Doppelkabine ist eine gute Lösung, wenn Ladung und Personen gleichzeitig befördert werden sollen. Weit öffnende Türen bieten komfortablen Zugang zum geräumigen und gut durchdachten Innenraum. Der Beifahrer-Doppelsitz und die 4er-Rücksitzbank bieten bis zu sieben Personen Platz. Sowohl unter dem Beifahrer-Doppelsitz als auch unter der 4er-Rücksitzbank befinden sich geräumige Staufächer, sodass Werkzeug und Ausrüstung außer Sichtweite transportiert werden können.

Ford Transit Fahrgestell Doppelkabine Vogelperspektive
Ford Transit Anhängevorrichtung im Detail

Zugleistung

Diverse Fahrgestellvarianten verfügen über ein zulässiges Gesamtzuggewicht des Zuges von 7.000 kg und können bis zu 3,5 Tonnen gebremste Anhängelast ziehen.

Top