Home > PKW-Modelle > C-MAX UND GRAND C-MAX > Ausstattung > Fahrerlebnis

Fortschrittliche Technologien auf Knopfdruck

Technologie sollte immer einen Zweck erfüllen. Im Ford C-MAX bzw. Ford Grand C-MAX liegt dieser darin, Ihre Fahrt so komfortabel und sicher wie möglich zu gestalten, während Sie jederzeit mit der Außenwelt verbunden sind.

Active Park Assist

Parken einfacher denn je

Auf Knopfdruck erkennt der aktive Park-Assistent mit Ein- und Ausparkfunktion (Active Park Assist) durch Ultraschall-Sensoren ausreichend große Parklücken in Längsrichtung und manövriert das Fahrzeug mühelos hinein, während Sie nur Gas, Bremse und den Ganghebel bedienen. Die Ausparkfunktion hilft, engste Parklücken sicher zu verlassen. Für den Ford C-MAX wurden die Funktionen verbessert und erweitert. Wenn der Aktive Park-Assistent das Lenkrad kontrolliert, während der Fahrer Gas-und Bremspedal bedient und die Ultraschallsensoren ein Objekt erkennen, kann der Aktive Park-Assistent automatisch eine Bremsung auslösen.

Ford SYNC logo

Schnelle Hilfe im Fall der Fälle

Ein Bestandteil von Ford SYNC ist der integrierte Notruf-Assistent. Wird bei einem Unfall ein Airbag (mit Ausnahme des Knieairbags) ausgelöst oder schaltet sich die Kraftstoffpumpe nach einem Aufprall ab, setzt der Notruf-Assistent über eines der per Bluetooth® verbundenen Mobiltelefone der Fahrzeuginsassen einen Notruf ab. Der Anruf informiert die Rettungskräfte in Landessprache über den Unfall und den exakten Standort Ihres Fahrzeugs, welcher über das GPS-Modul des Fahrzeugs ermittelt wurde.Ford Emergency Assistance

Vereint Federungskomfort und Bodenhaftung

Die Multilink-Schwertlenker-Hinterachse nimmt horizontale und vertikale Radbewegungen auf und erlaubt es den Rädern, völlig unabhängig voneinander ein- und auszufedern. So genießen Sie ausgezeichneten Federungskomfort bei niedrigen Abrollgeräuschen und geringer Bewegung der Karosserie. Zudem führt die Technologie zu gleichmäßiger Bodenhaftung und erhöht so die Sicherheit, insbesondere wenn Sie beschleunigen.

Multi-link rear suspension
Torque Vectoring Control

Maximale Kurvenkontrolle

Torque Vectoring Control (TVC) ist eine aktive Fahrdynamikregelung, die mittels der Sensoren des elektronischen Sicherheits- und Stabilitätsprogramms (ESP) 100 Mal pro Sekunde relevante Daten über die Straßenverhältnisse erfasst. In Kurvensituationen wird durch aktiven, selektiven Bremseingriff die Drehmomentverteilung auf den Vorderrädern optimiert und somit ein Untersteuern vermindert. Das bedeutet für Sie mehr Grip und eine präzise Steuerung in Kurven.

Sicher anfahren am Berg

Der Berganfahrassistent verzögert das Zurückrollen beim Anfahren an einer Steigung. Das System erhält den Bremsdruck zusätzliche 2,5 Sekunden lang aufrecht, damit Sie mehr Zeit haben, um vom Brems- auf das Gaspedal zu wechseln. Auch beim Anfahren auf rutschigem Untergrund kann dies sehr hilfreich sein.

Multi-link rear suspension
Top