Home > PKW-Modelle > TOURNEO CONNECT > Ausstattung > Fahrerlebnis

Intelligente Technologien für ein angenehmes Fahrerlebnis

Der Ford Tourneo Connect steckt voller intelligenter Funktionen, die das Autofahren leichter, komfortabler und sicherer machen: Der Fahrspur-Assistent unterstützt Sie besonders auf längeren Fahrten dabei, Ihre Fahrspur nicht unabsichtlich zu verlassen und für den Park-Assistenten mit Ein- und Ausparkfunktion sind selbst engste Parklücken keine Herausforderung. Die Bi-Xenon-Scheinwerfer mit LED-Tagfahrlicht sorgen nicht nur für eine präzise Ausleuchtung der Fahrbahn sondern auch dafür, dass Sie bereits frühzeitig von anderen Verkehrsteilnehmern wahrgenommen werden. Zudem ist der Ford Tourneo Connect nicht nur außergewöhnlich geräumig und praktisch, sondern verwöhnt Sie obendrein mit hohem Komfort.

Mechanisches Sperrdifferenzial

Der Tourneo Connect ist auf Wunsch mit einem fortschrittlichen mechanischen Sperrdifferenzial (mLSD) erhältlich, das Sie mühelos durch anspruchsvolles Gelände bringt. Es reduziert unerwünschtes Durchdrehen der Räder, speziell auf unbefestigten oder unebenen Straßen, indem es automatisch das Rad mit der besten Traktion mit Leistung versorgt. Dies hilft Ihnen, vorwärts zu kommen und verbessert die Fahrzeugstabilität, wenn Sie sie am meisten brauchen.

Ford Tourneo Connect Innenraum. Detailansicht intelligenter Geschwindigkeitsbegrenzer

Immer die richtige Geschwindigkeit

Der im Ford Tourneo Connect enthaltene intelligente Geschwindigkeitsbegrenzer optimiert Ihre Geschwindigkeitskontrolle, sodass Sie sich voll und ganz auf das Straßengeschehen konzentrieren können. Zunächst erfasst die Kamera des Verkehrsschild-Erkennungssystems (sofern aktiviert und bei Verkehrsschildern mit normaler Lesbarkeit) automatisch das aktuelle Tempolimit, woraufhin das System Ihre Höchstgeschwindigkeit an diese Begrenzung anpasst.

Scheinwerfer-Assistent mit Tag/Nacht-Sensor

Sobald die Sensoren schlechtere Lichtverhältnisse melden, werden die Scheinwerfer automatisch eingeschaltet. Somit müssen Sie die Scheinwerfer bei Dämmerung, bei Nacht oder beim Durchfahren eines Tunnels nicht mehr selbst einschalten. Der Scheinwerfer-Assistent mit Tag/Nacht-Sensor ist auf Wunsch auch in Kombination mit Bi-Xenon-Scheinwerfern und LED-Tagfahrlicht erhältlich.

Ford Tourneo Connect in Rot. Frontansicht, fahrend auf einer Schnellstraße mit eingeschalteten Scheinwerfern
Ford Tourneo Connect. Illustration Park-Assistent

Parken einfacher denn je

Auf Knopfdruck erkennt der Park-Assistent mit Ein- und Ausparkfunktion (Active Park Assist) durch Ultraschall-Sensoren ausreichend große Parklücken in Quer- und Längsrichtung und manövriert das Fahrzeug mühelos hinein, während Sie nur Gas, Bremse und den Ganghebel bedienen. Die Ausparkfunktion hilft, engste Parklücken sicher zu verlassen. Zusätzliche Sensoren am Heck ermöglichen Ihnen auch das Einparken in Lücken, die quer zur Fahrbahn liegen.

Verpassen Sie kein Verkehrsschild

Damit Sie in jeder Fahrsituation wichtige Verkehrsschilder wie Überholverbote oder Tempolimits nicht übersehen, erkennt das Verkehrsschild-Erkennungssystem per Frontkamera am Straßenrand stehende oder oberhalb der Fahrbahn positionierte Schilder und zeigt Sie Ihnen im Bordcomputer des Fahrzeugs an. Doppelt hält besser.

Ford Tourneo Connect Innenraum. Detailansicht der Armaturenanzeige
Ford Tourneo Connect in Champagner. Frontansicht, Illustration Fahrspur-Assistent

Fahrspur-Assistent inkl. Fahrspurhalte-Assistent und Müdigkeitswarner

Das System erkennt, ob sich Ihr Fahrzeug den Fahrbahnmarkierungen nähert, ohne dass Sie den Blinker gesetzt haben und macht Sie in Form von Lenkradvibrationen und per Warnanzeige aufmerksam. Der Fahrspurhalte-Assistent unterstützt Sie dabei, das Fahrzeug wieder in die Spur zu bringen, wenn Sie nicht auf die Spurhaltewarnung reagieren. Der Müdigkeitswarner beobachtet kontinuierlich Ihr Fahrverhalten. Werden dabei auffällige Veränderungen festgestellt, erscheint im Display ein Symbol, das Ihnen eine Pause vorschlägt.

Vereinfachtes, sichereres Rückwärtsfahren dank Rückfahrkamera

Beim Einlegen des Rückwärtsgangs erscheint auf dem Display automatisch das Bild der Rückfahrkamera. Hier können Sie den Bereich hinter dem Fahrzeug einsehen. Zusätzlich angezeigte grafische Symbole kennzeichnen Breite und Mittellinie des Fahrzeugs. So übersehen Sie keine Hindernisse, und das Einparken wird sicherer und einfacher.

Ford Tourneo Connect Innenraum. Detailansicht Display mit Rückfahrkamera
Ford Tourneo Connect. Illustration Distanzwarner

Auffahrwarnsystem

Eine Anzeige im Kombiinstrument informiert ständig über den Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug. Das System zeigt je nach eingestellter Näherungseinstellung zusätzlich eine Reihe von farbigen Symbolen an. Die Abstandsanzeige kann Sie mit einem roten Warnsymbol benachrichtigen, wenn Sie dem vorausfahrenden Fahrzeug zu nah kommen (Bestandteil von Pre-Collision-Assist).

Ford Tourneo Connect Active in Weiß. Dreiviertelansicht, fahrend durch eine Dünenlandschaft

Sicher anfahren am Berg

Der Berganfahrassistent verzögert das Zurückrollen beim Anfahren an einer Steigung. Das System erhält den Bremsdruck zusätzliche 2,5 Sekunden lang aufrecht, damit Sie mehr Zeit haben, um vom Brems- auf das Gaspedal zu wechseln. Auch beim Anfahren auf rutschigem Untergrund kann dies sehr hilfreich sein.

Reagiert bei Regen

Die Scheibenwischer mit Regensensor werden bei Nässe auf der Windschutzscheibe aktiviert und passen ihre Geschwindigkeit dem Wetter bzw. der Regenintensität an. Sie können aus unterschiedlichen Sensitivitätsstufen wählen, um zu bestimmen, wann sich die Scheibenwischer einschalten. 

Ford Tourneo Connect. Detailansicht der Frontscheibe
Top