Home > Service > Informationen & Hilfe > How To Videos > Vehicle Maintenance > Wechseln der Frontscheinwerfer

Leuchtmittel an Frontscheinwerfern wechseln

Mit diesem Video und etwas Geschick können Sie selbst den Glühbirnenwechsel vornehmen.

How to change your front headlights

F: Wie viele Ford-Fahrer braucht es, um eine Glühbirne zu wechseln? A: Einen. Und das sind Sie. So wechseln Sie die Glühbirne eines Frontlichts wie ein Profi.  

Ist eine Glühbirne an Ihrem Ford kaputt, kann das mehr als ärgerlich sein, denn es beeinträchtigt Ihre Fahrsicherheit. 

Deshalb ist es wichtig, selber eine Birne im Fernlicht, Abblendlicht oder den Blinkern wechseln zu können. Diese Anleitung zeigt Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie dabei vorgehen. 

So wechseln Sie eine Scheinwerferbirne. Nachdem Sie dieses kurze Video gesehen haben, werden Sie das Wechseln der Glühbirnen wie ein Profi beherrschen. 

Sie benötigen dazu einen Tx30 Torx-Schraubendreher. Ein normaler Schlitzschraubendreher tut es auch. Sie benötigen außerdem einen Phillips-Kreuzschlitzschraubendreher PH 2.

  • Achten Sie zunächst darauf, dass die Handbremse angezogen und die Zündung ausgeschaltet ist. 
  • Zu Ihrer Sicherheit warten Sie etwa 10 Minuten, bis der Motor abgekühlt ist. Der Ventilator wird sich nach dieser Zeit ausstellen.
  • Öffnen Sie nun die Motorhaube. Achten Sie darauf, dass die Motorhaubenstange sicher fixiert ist.
  • Begeben Sie sich zu dem Licht, das Sie reparieren möchten. Suchen Sie nach der ersten Schraube an der Frontseite.
  • TOP-TIPP: Heben Sie mit Ihren Fingern vorsichtig den Kunststoffrand ab. So können Sie die Schraube besser entfernen.
  • Lösen Sie die Schraube mit Ihrem Phillips-Schraubendreher.
  • Entfernen Sie anschließend mit Ihrem Torx-Schraubendreher die zweite Schraube vorne.
  • TOP-TIPP: Um Ihr Werkzeug nicht zu verlieren oder fallen zu lassen, sollten Sie es in die Entlüftungsablage an der Windschutzscheibe legen.
  • Lösen Sie schließlich die Schraube hinten.
  • Ziehen Sie vorsichtig den Scheinwerfer ab und lösen Sie die weiße Halteklammer. 
  • Am hinteren Ende befindet sich ein elektrischer Anschluss.
  • Lösen Sie die Halteklammer, indem Sie diese zusammendrücken.
  • Nun können Sie den Scheinwerfer ganz herausnehmen.
  • TOP-TIPP: Bitten Sie jemanden, den Scheinwerfer zu halten, um die Lackierung nicht zu beschädigen.
  • Legen Sie den Scheinwerfer vorsichtig auf eine flache, sichere Oberfläche.
  • Sie erkennen drei Glühbirnenabdeckungen.
  • Das FERNLICHT befindet sich in der Mitte. Es verfügt über eine große Gummiabdeckung.
  • Ziehen Sie die Abdeckung ab. 
  • Entfernen Sie den elektrischen Anschluss.
  • Drehen Sie die Glühbirne gegen den Uhrzeigersinn, um sie zu entfernen.
  • Schrauben Sie die neue Glühbirne im Uhrzeigersinn hinein, bis sie fest sitzt. 
  • TOP-TIPP: Berühren Sie nicht das Glas der Glühbirne. Fingerabdrücke können die Lebensdauer der Glühbirnen beeinträchtigen.
  • Bringen Sie den elektrischen Anschluss wieder an und setzen Sie die Gummiabdeckung wieder auf.
  • Entfernen Sie nun die Abdeckung für das ABBLENDLICHT.
  • Entfernen Sie den elektrischen Anschluss. Drücken Sie beide Seiten zusammen und ziehen Sie den Anschluss ab. 
  • Entfernen Sie nun die Glühbirne von dem Anschluss.
  • TOP-TIPP: Passende Leuchten für Ihr Fahrzeug erhalten Sie bei Ihrem Ford Partner vor Ort.
  • Drücken Sie die neue Glühbirne in den Anschluss.
  • Bringen Sie nun den elektrischen Anschluss wieder an. Sie können spüren, wie sie in ihrer Position einrastet. 
  • Bringen Sie die Gummiabdeckung wieder an.
  • Nun zum BLINKER.
  • Nehmen Sie die graue Abdeckung ab, indem Sie diese gegen den Uhrzeigersinn drehen.
  • Drehen Sie den elektrischen Anschluss gegen den Uhrzeigersinn heraus.
  • Bringen Sie die neue Glühbirne an dem elektrischen Anschluss an und setzen Sie diesen wieder in die Haupteinheit ein.
  • Setzen Sie nun die Scheinwerfereinheit wieder ein. Achten Sie darauf, dass sie unter die Stoßstange passt.
  • Drücken Sie den Hauptanschluss wieder an seine Position, bis er einrastet. 
  • Setzen Sie den Scheinwerfer vorsichtig in die Karosserie ein und
  • bringen Sie ihn in die richtige Position.
  • Befestigen Sie nun die Schrauben. Beginnen Sie mit den beiden Torx-Schrauben. 
  • Am Schluss kommt die Phillips-Schraube. Die Schraube sollte leicht gelöst sein.
  • Setzen Sie den gesamten Einbau in das Loch ein.
  • Schrauben Sie ihn vorsichtig fest.
  • Schließen Sie die Motorhaube.
  • TOP-TIPP: Wenn Sie nicht sicher sind, ob Ihr Scheinwerfer richtig eingestellt ist, lassen Sie ihn von Ihrem Ford Partner vor Ort überprüfen.

So einfach wechseln Sie die Birne eines Frontlichts Ihres Fords. Sollten Sie sich jedoch nicht sicher sein, lesen Sie in der Bedienungsanleitung nach oder wenden Sie sich an Ihren Ford Partner. 

Top