Home > Nutzfahrzeuge & Pick-Ups > DER NEUE TRANSIT MINIBUS > Ausstattung > Fahrerlebnis

Angetrieben durch modernste Technologien

Der neue Transit Minibus verfügt über eine Reihe moderner Technologien und intelligenter Systeme. Von der Erhöhung Ihrer Aufmerksamkeit auf der Straße über die Verbesserung der Effizienz bis hin zur Reduzierung von Stress bei langen Fahrten – jedes System wurde speziell entwickelt, um Ihr Fahrerlebnis noch besser zu machen.

Ford Transit Minibus in Rot Außenansicht

Intelligentere Geschwindigkeitsregelung 

Mit dem intelligenten adaptiven Tempomaten können Sie Ihre Geschwindigkeit selbst festlegen. Das System kann die zulässige Höchstgeschwindigkeit identifizieren und die von Ihnen gewählte Geschwindigkeit automatisch innerhalb der festgestellten Begrenzung halten. Die fortschrittliche Radartechnologie überwacht den Verkehr auf der Straße vor Ihnen und passt Ihre Geschwindigkeit automatisch an, um den voreingestellten Abstand zum Fahrzeug vor Ihnen beizubehalten. Sobald sich der Verkehr lichtet, nimmt das System die von Ihnen voreingestellte Geschwindigkeit wieder auf.

Einfacheres, sicheres Rückwärtsfahren

Poller, Fahrräder, niedrige Mauern ... die Rückfahrkamera zeigt Ihnen auf einem in die Mittelkonsole eingebauten Bildschirm an, was sich hinter Ihrem Fahrzeug befindet. Das System zeigt Ihnen nicht nur leicht zu übersehende Hindernisse, sondern auch virtuelle Linien an, die Ihnen den Weg in jede noch so enge Parklücke weisen. Die Kamera schaltet sich automatisch ein, sobald Sie den Rückwärtsgang einlegen. 

Ford Transit Minibus Rückfahrkamera
Ford Transit Minibus Panoramakamera

Das System sieht, was von beiden Seiten kommt

Eine winzige Panoramakamera, die vorne am Fahrzeug angebracht ist, übermittelt ein zweigeteiltes Bild an das Multifunktionsdisplay Ihres Transits. So können Sie Fahrzeuge, Radfahrer oder Fußgänger sehen, die von links oder rechts auf Sie zukommen. Diese Frontkamera mit Weitwinkel ist von unschätzbarem Wert, wenn Sie aus einem engen Parkplatz ausparken wollen oder wenn Sie auf einer viel befahrenen Straße mit eingeschränkter Sicht fahren.

Erkennung von schwer sichtbaren Fahrzeugen

Der Cross-Traffic-Alert ist im Toter-Winkel-Assistent integriert. Wenn Sie aus einer Parklücke herausfahren und die Sicht eingeschränkt ist, kann der Cross-Traffic-Alert näherkommende Fahrzeuge erkennen, ein akustisches Warnsignal geben und sogar die Bremse aktivieren, wenn Sie nicht rechtzeitig reagieren. Außerdem leuchtet ein Licht im Seitenspiegel auf (links oder rechts, je nachdem, von welcher Richtung der Verkehr kommt).

Ford Transit Minibus Cross Traffic Alert
Ford Transit Minibus Innenraum

Eine Servolenkung, die auf jede Situation reagiert

Die elektrische Servolenkung erleichtert je nach Fahrgeschwindigkeit das Lenken und trägt gleichzeitig zur Senkung des Treibstoffverbrauchs bei, indem elektrische Energie verwendet wird, anstatt Energie aus dem Motor zu beziehen. (Standard bei allen FWD- und RWD-Modellen, die entweder mit einem Motor der Euro-6.2-Emissionsnorm oder einem Automatikgetriebe ausgestattet sind.)

Neues LED-Tagfahrlicht für Stil und Sichtbarkeit

Diese höchst energieeffizienten und modernen Tagfahrlichter verleihen dem neuen Transit seinen charakteristischen Look. Sie sorgen dafür, dass Sie bei Tag bemerkt und in der Nacht deutlich gesehen werden. Als nützliche Hilfe bei Nachtfahrten wird das Fernlicht automatisch abgeblendet, wenn das System Gegenverkehr oder ein Fahrzeug vor Ihnen entdeckt. Somit werden andere Verkehrsteilnehmer nicht mehr von Ihnen geblendet. Danach schaltet es wieder automatisch auf das Fernlicht um, damit Sie optimal sichtbar sind.

Ford Transit Minibus LED-Tagfahrlicht
Top