Home > Service > Ihre Mobilität > FordPass Connect Support & FAQs
FordPass Connect

FordPass Connect

Support & FAQs

Mit FordPass ConnectFordPass Connect free for 10 years (2020) und der FordPass App können Sie mit Ihrem Auto interagieren wie nie zuvor. Denn eine Reihe von vernetzten Diensten in Ihrem Fahrzeug und auf Ihrem Smartphone sorgen dafür, dass Sie auf jeder Fahrt mühelos in Verbindung bleiben. Erfahren Sie hier mehr über die Technologie von FordPass Connect.

FordPass Connect Technologie

Unsere Video-Anleitungen zeigen Ihnen, wie Sie aus FordPass Connect das Maximum herausholen können.

Häufig gestellte Fragen

Haben Sie eine Frage? Es ist gut möglich, dass sie schon einmal gestellt wurde. Nachfolgend finden Sie die Antworten auf die Fragen, die uns am häufigsten gestellt werden.

  • Was ist der Unterschied zwischen FordPass, FordPass Pro und FordPass Connect?

    FordPass ist eine App für Privatkunden. Sie bietet Funktionen zur Erleichterung des Alltags und ermöglicht Ihnen die Interaktion mit Ihrem Fahrzeug.

    FordPass Pro wurde für Gewerbekunden entwickelt. Diese App ermöglicht es Ihnen, über verschiedene Funktionen mit Flotten von bis zu 5 Fahrzeugen zu interagieren. Diese Funktionen wurden speziell für Gewerbe- und Geschäftskunden entwickelt.

    FordPass Connect ist das integrierte Modem, das den Datenaustausch mit Ihrem Fahrzeug gewährleistet. Außerdem ermöglicht es die Aktivierung und Nutzung von Funktionen für verbundene Fahrzeuge.

    Wichtige Details über die Funktionen des Modems:

     

    • eCall ist für die gesamte Lebensdauer Ihres Fahrzeugs kostenlos.
    • Andere Funktionen von FordPass Connect wie z.B. der Fahrzeugfernzugriff sind 10 Jahre ab Erstzulassung des Fahrzeugs kostenfrei. Davon ausgeschlossen sind Informationen für Live Traffic und "Lokale Gefahrenhinweise“.
    • Die Funktionen Live Traffic und "Lokale Gefahrenhinweise" können nach einer 12-monatigen kostenlosen Probezeit auf Wunsch kostenpflichtig verlängert werden.
    • Der aktuelle Datenlieferant für Ihren WLAN-HotspotW-LAN von FordPass Connect ist A1/Vodafone. Sie haben die Möglichkeit eine kostenlose Testphase zu aktivieren. Um zusätzliches Datenvolumen zu kaufen, melden Sie sich einfach auf Ihrem A1/Vodafone-Konto an.

     

    Weitere Informationen zu den einzelnen Funktionen Ihres FordPass Connect Modems finden Sie in den jeweiligen Abschnitten des Dropdown-Menüs auf dieser Seite.

    Wie kann ich FordPass Connect einrichten und nutzen?

    Wenn Sie ein Fahrzeug von Ford kaufen, das mit FordPass Connect ausgestattet ist, müssen Sie entweder aus dem App Store® oder bei Google Play® die App FordPass5 (für Privatkunden) oder FordPass Pro5 für Gewerbekunden) auf Ihr Smartphone herunterladen.

    Wie wird FordPass Connect über mein Smartphone aktiviert?

    Sie können FordPass Connect im Startbereich der FordPass oder FordPass Pro App aktivieren. Anschließend müssen Sie die Aktivierung über den Bildschirm in Ihrem Fahrzeug bestätigen. Detaillierte Anweisungen dazu finden Sie in unserem Anleitungsvideo.

    Wenn Sie einen mit FordPass Connect ausgestatteten Gebrauchtwagen von Ford privat gekauft haben, müssen Sie das SYNC-System auf die Werkseinstellungen zurücksetzen und sich ein Konto für die FordPass App einrichten oder sich mit einem vorhandenen Konto auf FordPass anmelden. Befolgen Sie dazu die Schritte in unserem Anleitungsvideo, um Ihr SYNC-System auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen.

    Wie kann ich überprüfen, ob mein Fahrzeug mit FordPass Connect ausgestattet ist?

    FordPass Connect logo

    Wenn unter dem Abschnitt Einstellungen auf dem SYNC-Bildschirm in Ihrem Fahrzeug diese Kachel erscheint, verfügt Ihr Auto über ein FordPass Connect Modem.

    Kann FordPass Connect nachträglich in mein Auto eingebaut werden?

    Leider können wir ein Fahrzeug nach dem Kauf nicht mit einem FordPass Connect Modem aufrüsten.

    Fallen zusätzliche Kosten für die Nutzung der Funktionen von FordPass Connect an, wenn ich ins Ausland reise?

    • Für unsere automatische Notruffunktion eCall fallen nie zusätzliche Kosten an. Diese Funktion ist für die gesamte Lebensdauer des Fahrzeugs kostenlos. Das Fahrzeugsystem eCall wurde durch eine Initiative der Europäischen Kommission ins Leben gerufen. Erfasst es einen schweren Autounfall, verständigt das System automatisch den Notdienst. Darüber hinaus kann ein Fahrzeuginsasse auch aktiv einen eCall abgeben. 
    • Die Nutzung der grundlegenden Fernfunktionen von FordPass Connect (Fernstart, ver- und entriegeln per Fernzugriff) sind sowohl im In- als auch im Ausland während der ersten 10 Jahre ab der Erstzulassung kostenlos.
    • Die WLAN-Hotspot-Verbindung kann von Land zu Land unterschiedlich sein. Die Dienste und das Datenroaming sind in folgenden Ländern verfügbar: Vereinigtes Königreich, Spanien, Deutschland, Italien, Frankreich, Österreich, Belgien, Finnland, Irland, Niederlande, Polen, Portugal, Schweden, Dänemark und Norwegen.
      Alle WLAN-Hotspot-Pakete, die Sie gekauft haben, unterliegen den Bestimmungen für Vodafone-Datenpakete.
  • Was ist ein FordPass Abo?

    Das FordPass Abo ist ein kostenpflichtiges Zusatzpaket, das Ihnen Live Traffic sowie "Lokale Gefahrenhinweise" bietet. Dieser Service kann sowohl über FordPass als auch über FordPass Pro aktiviert werden.

    Was beinhaltet die kostenlose FordPass Probeversion?

    Die kostenlose FordPass Probeversion beinhaltet Live Traffic und "Lokale Gefahrenhinweise" für die ersten 12 Monate ab dem Datum der Erstzulassung. Nach Ablauf des Probezeitraums haben Sie die Möglichkeit, das Abo für FordPass  kostenpflichtig zu verlängern, um die Funktionen weiter nutzen zu können.

    Wie viel kostet ein FordPass Abo nach Ablauf der kostenlosen Probeversion?

    Nach Ablauf der kostenlosen 12-monatigen Probeversion fällt eine monatliche Gebühr an.

    Wird mein FordPass Abo automatisch gekündigt, wenn ich mein Fahrzeug verkaufe?

    Wenn Sie Ihr Fahrzeug innerhalb der ersten 12 Monate ab dem Datum der Erstzulassung verkaufen, wird die Restlaufzeit der kostenlosen FordPass Connect Probeversion auf den neuen Besitzer übertragen. Falls Sie bereits ein kostenpflichtiges FordPass Connect Abo abgeschlossen haben, stellen Sie bitte sicher, dieses rechtzeitig über Ihren Ford Account zu kündigen.

    Kann ein bestehendes Abo auf weitere Ford Fahrzeuge übertragen werden?

    Nein, die Übertragung von Abos auf weitere Fahrzeuge ist nicht möglich.

    Ist mein Fahrzeug mit Live Traffic kompatibel?

    Wenn Ihr Ford Fahrzeug mit FordPass Connect ausgestattet ist und Sie dieses über FordPass oder FordPass Pro aktiviert haben, ist Live Traffic vollständig in Ihr SYNC-Navigationssystem integriert und bietet ein nahtloses Nutzererlebnis ganz ohne Kabel. 

    Für Fahrzeuge ohne FordPass Connect ist Live Traffic verfügbar, wenn Sie Ihr Smartphone über AppLink mit Ihrem SYNC 3-Navigationssystem koppeln. Live Traffic über AppLink umfasst nur die Hauptverkehrsstraßen.

    Ist mein Fahrzeug mit der Funktion "Lokale Gefahrenhinweise" kompatibel?

    Informationen für "Lokale Gefahrenhinweise" sind ab Februar 2020 in allen Fahrzeugen mit FordPass Connect und einer entsprechenden Instrumententafel verfügbar. FordPass Connect muss vorab über FordPass oder FordPass Pro aktiviert werden.

  • Wann beginnt die kostenfreie Testphase für den WLAN-HotspotW-LAN?

    Die kostenlose Testphase für den WLAN-HotspotW-LAN beginnt erst, wenn Sie dieses über die Website unseres Partners A1/Vodafone und FordPass aktivieren. Entsprechende Anweisungen finden Sie in unseren Anleitungsvideo.

    Es ist nicht mit dem Datum der Erstzulassung oder anderen Abos verbunden.

    Wie kann ich zusätzliches Datenvolumen kaufen, nachdem die kostenfreie Testphase abgelaufen ist?

    Um zusätzliches Datenvolumen zu kaufen, melden Sie sich einfach mit den Zugangsdaten Ihres Kontos auf der Website unseres Partners A1/Vodafone an. Sie erreichen die Seite über FordPass, indem Sie die Schaltfläche Fahrzeug-Hotspot auswählen oder indem Sie ein Gerät verwenden, das mit dem WLAN-HotspotW-LAN Ihres Fahrzeugs verbunden ist. Dort können Sie unter „Mein Datentarif und Datenverbrauch“ ein Datenpaket und eine passende Zahlungsmethode auswählen. Bitte beachten Sie, dass es eine gewisse Zeit dauern kann, bevor ein gekauftes Datenpaket in Ihrem Fahrzeug genutzt werden kann.

    Welche Geschwindigkeit bietet das WLAN (Download-Geschwindigkeit, Upload-Geschwindigkeit)?

    Der FordPass Connect WLAN-Hotspot empfängt Geschwindigkeiten bis zu 4G/LTE. LTE (Long Term Evolution) ist eine 4G-Technologie, die derzeit die beste Leistung und die höchsten Geschwindigkeitenliefert. Das bedeutet, dass 4G LTE etwa zehnmal schneller ist als die ältere 3G-Technologie. Die Geschwindigkeiten hängen jedoch von der Netzabdeckung ab.

    Wie einfach ist es, ein WLAN-Hotspot-Abonnement zu kündigen?

    Wenn Sie Daten für Ihren WLAN-Hotspot kaufen, kaufen Sie kein fortlaufendes Abonnement. Die Pakete verfallen, wenn das Datenvolumen aufgebraucht oder das Zeitlimit erreicht ist. Wenn Sie Ihr Auto verkaufen, während Sie ein aktives Paket haben, können Sie die restlichen Daten auf ein anderes Ford-Fahrzeug übertragen. Sie können keine Daten an ein Fahrzeug übertragen, das nicht von Ford ist.

    Kann ich die SIM-Karte austauschen und zu einem anderen Netzanbieter wechseln?

    Nein, die SIM-Karte ist in das FordPass Connect-System eingebettet. Damit wollen wir eine reibungslose Nutzung über Landesgrenzen hinweg sicherstellen.

    Kann ich ein WLAN-Konto haben und es in mehreren Fahrzeugen von Ford verwenden?

    Ja, Sie können Ihr WLAN-Konto und Ihre Datenpakete in mehreren Fahrzeugen von Ford verwenden, aber sie können nicht gleichzeitig verwendet werden.

    Kann ich den WLAN-Hotspot des Fahrzeugs verwenden, wenn die Zündung des Fahrzeugs ausgeschaltet ist?

    Ja, aber erst nachdem die Zündung kurz an war. Der WLAN-Hotspot des Fahrzeugs funktioniert 30 Minuten nach dem Ausschalten der Zündung, solange sich der Schlüssel im Fahrzeug befindet. Die 30 Minuten könnten sich verkürzen, wenn damit die Autobatterie zu sehr belastet wird.

    Kann ich das Passwort des WLAN-Hotspots des Fahrzeugs ändern?

    Ja, sehen Sie sich bitte die Video-Anleitung zum WLAN-Hotspot an.

    Kann ich den Netzwerknamen des WLAN-Hotspots im Fahrzeug ändern?

     Ja, sehen Sie sich bitte die Video-Anleitung zum WLAN-Hotspot an.

    Kann ich den WLAN-Hotspot ausschalten?

    Ja, das können Sie im Menü des Fahrzeug-Hotspots tun.

    Kann ich meinen WLAN-Hotspot für andere Geräte unsichtbar einrichten?

     Ja, das können Sie im Menü des Fahrzeug-Hotspots tun.

  • Wo befindet sich der eCall-Knopf?

    Im neuen Ford Focus befindet sich der eCall-Knopf in der Dachkonsole. Er ist mit SOS in Rot markiert. Um einen eCall manuell zu aktivieren, müssen Sie die SOS-Abdeckung öffnen und den darunterliegenden, roten Knopf drücken.

    Wie funktioniert eCall von FordPass Connect?

    eCall verständigt nach einem schweren Unfall automatisch die Notrufzentrale. Dabei wird der Standort des Fahrzeugs übermittelt und eine Verbindung mit der Notrufzentrale aufgebaut, die es dem Telefonisten ermöglicht zu überprüfen, ob der Fahrer bei Bewusstsein ist oder nicht. Wie der Notruf-Assistent von Ford wird auch der eCall aktiviert, wenn der Airbag ausgelöst oder die Benzinpumpe abgeschaltet wird. Um eine nahtlose Konnektivität zu gewährleisten, ist für eCall keine Verbindung mit einem Handy erforderlich.

    Kostet ein eCall Geld?

    Nein. Ford hat sich verpflichtet, alle Datenkosten im Zusammenhang mit eCalls für die gesamte Lebensdauer des Fahrzeugs zu übernehmen.

    Muss ich mein Abo für FordPass Connect nach zwei Jahren verlängern, um eCall weiterhin verfügbar zu haben?

    Nein. Ford hat sich verpflichtet, alle Datenkosten im Zusammenhang mit eCalls für die gesamte Lebensdauer des Fahrzeugs zu übernehmen.

    Was geschieht, wenn ich den roten SOS-Knopf aus Versehen drücke?

    Keine Sorge, während ein eCall getätigt wird, erhalten Sie eine akustische und visuelle Warnung vom Fahrzeug. Sie haben dann 15 Sekunden Zeit, um den eCall durch erneutes Drücken des roten SOS-Knopfs abzubrechen.

    Was geschieht, wenn ich einen Unfall an einem Ort mit schlechtem Empfang bzw. ohne Mobilnetz habe?

    Ein eCall kann nur dann fehlschlagen, wenn kein Empfang vorhanden ist. Dies kann unter Umständen in einigen Gebieten Europas der Fall sein.

    Bei welchen Arten von Notfällen kann eCall helfen?

    eCall bzw. der SOS-Knopf kann Ihnen bei jedem Notfall im Fahrzeug helfen. Drücken Sie einfach den roten SOS-Knopf wenn Sie einen Unfall haben, medizinische Hilfe benötigen oder einen Unfall sehen und die Notrufzentrale verständigen möchten.

    Funktioniert eCall immer?

    Autounfälle sind extrem unvorhersehbare Ereignisse. Damit das System funktioniert, muss das elektrische System des Fahrzeugs funktionsfähig sowie das Signal des Mobilfunkanbieters verfügbar sein. Obwohl wir verschiedene Maßnahmen ergriffen haben, um die Funktionsfähigkeit auch im Falle eines Unfalls zu gewährleisten (einschließlich einer separaten Backup-Batterie), ist es bei besonders schweren Unfällen nicht auszuschließen, dass die Fahrzeugsysteme derart beschädigt werden, dass ein eCall nicht aufgebaut bzw. aufrechterhalten werden kann.

  • Wie kann ich Fernfunktionen nutzen?

    In unserem Anleitungsvideo erfahren Sie, wie Sie diese Funktion nutzen können.

    Wie weit kann ich vom Fahrzeug entfernt sein, um die Ver- und Entriegelungsfunktion der FordPass App zu nutzen?

    Der Abstand zu Ihrem Fahrzeug spielt keine Rolle. Ihr Smartphone und das Fahrzeug müssen allerdings Mobilfunkempfang haben.

  • Kann ein Fahrzeug, das mit der Fernstart-Funktion der FordPass App gestartet wurde, sofort gefahren werden?

    Ja, aber nur wenn sich der Schlüssel im Fahrzeug befindet. Erst wenn der Schlüssel im Fahrzeug erkannt wird, kann das Fahrzeug nach einem Fernstart gefahren werden.

    Kann die Fernstart-Funktion in einem Ford Focus mit Schaltgetriebe genutzt werden?

    Nein. Die anderen Fernfunktionen von FordPass Connect, wie z. B. Ver- und Entriegeln, Fahrzeugzustand, Fahrzeugdiagnose und Hinweise usw., können aber über die FordPass App genutzt werden.

    Wurde eine automatische Abschaltung integriert?

    Ja. Nach einem Fernstart läuft das Fahrzeug nur für 5 Minuten. Im Bordcomputer Ihres Fahrzeugs können Sie diesen Zeitraum nach Belieben auf bis zu maximal 15 Minuten erhöhen.

    Ist es in Europa nicht verboten, Fahrzeuge fernzustarten?

    Nein. Die Fernstart-Funktion kann legal in allen europäischen FordPass Connect-Märkten genutzt werden. Der Nutzer muss verantwortungsbewusst mit der Funktion umgehen und wissen, was in der jeweiligen Situation zulässig und vernünftig ist. Diese Funktion wurde entwickelt, um auf eine sichere, vernünftige und angemessene Art und Weise eingesetzt zu werden.

    Kann ich den Fernstart in meinem neuen Ford jeden Morgen programmieren?

    Nein, die Fernstart-Funktion kann nicht programmiert werden. Diese Funktion wurde entwickelt, um auf eine sichere, vernünftige und angemessene Art und Weise eingesetzt zu werden. Sie müssen den Fernstart manuell über die FordPass App ausführen.

  • Was sind die Vorteile von FordPass Connect gegenüber Tethering bei Live Traffic?

    FordPass Connect wird alle zwei Minuten mit Verkehrsdaten sämtlicher Straßen, nicht nur der Hauptverkehrsstraßen, aktualisiert. Die damit verbundenen Datenkosten sind durch Ihr FordPass Connect-Abo abgedeckt.

    Wie verwende ich Live Traffic?

    In unserem Anleitungsvideo zu Live Traffic erfahren Sie, wie Sie diese Funktion nutzen können.

    Gibt es einen Unterschied zwischen Live Traffic von FordPass Connect und Live Traffic auf FordPass über AppLink?

    Ja, Live Traffic über FordPass Connect ist vollständig in Ihr SYNC-Navigationssystem integriert und bietet ein nahtloses Nutzererlebnis ganz ohne Kabel. FordPass Connect Live Traffic zeigt zudem Verkehrsinformationen auf allen Straßen an. FordPass Live Traffic über AppLink umfasst nur die Hauptverkehrsstraßen.

    Sendet Live Traffic eine Benachrichtigung zum Bestätigen einer besseren Route, oder legt das System die neue Route automatisch fest?

    Das System legt die neue, bessere Route automatisch während der Fahrt fest. Zu Beginn einer Fahrt können über die „Traffic List“-Option im Navigationsmenü verschiedene Routenvorschläge angesehen und die gewünschte Route ausgewählt werden.

    Wer liefert die Daten für die Verkehrsinformationen in Echtzeit?

    Live Traffic nutzt Daten von mehr als 100 verschiedenen Quellen. Daten werden von verschiedenen Geräten erfasst, z. B. von Fahrzeugsensoren, Smartphones, Navigationsgeräten, Straßensensoren und vernetzten Fahrzeugen. Vorfälle wie Unfälle oder Bauarbeiten werden rund um die Uhr und in Echtzeit überwacht.

  • Welche (persönlichen) Informationen werden an Ford weitergegeben und für welche Zwecke?

    Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite zum Datenschutz für vernetzte Fahrzeuge

    Mein Ford-Partner vor Ort hat mir gesagt, dass mein Auto vernetzt sein wird, wenn es geliefert wird. Was bedeutet das?

    Ihr Fahrzeug wird in einem teilweise aktivierten Modus geliefert und ist mit der Ford-Cloud verbunden, so dass Sie die neueste Modem-Software im Fahrzeug haben, wenn Sie es abholen, und die Aktivierung von FordPass Connect einfacher vonstatten geht. In diesem Modus teilt das Fahrzeug Informationen über seinen Status mit Ford, die wir dann zur Produktverbesserung anonymisieren.

    Kann ich verhindern, dass FordPass Connect meine Informationen verwendet?

    Über die Einstellungen des Infotainmentsystems in Ihrem Fahrzeug können Sie bestimmte Einstellungen für die Erfassung der vernetzten Fahrzeuginformationen vornehmen. Siehe unsere Seite zum Datenschutz für vernetzte Fahrzeuge für weitere Informationen.

    Und wenn FordPass Connect mich verfolgt und immer weiß, wo ich bin?

    FordPass Connect verfolgt Sie nicht. Sie haben die Kontrolle darüber, wann FordPass Connect Ihren Standort verwendet, um Ihnen Dienste zur Verfügung zu stellen, wie bei Aktualisierungen von Live Traffic. Wenn Sie die Standortfreigabe ausgeschaltet haben, wird sie nur automatisch reaktiviert, wenn Ihr Fahrzeug mit einem Notruf ausgestattet ist und diese Funktion durch einen schweren Unfall ausgelöst wird. In dieser Notsituation wird Ihr Standort den Rettungsdiensten gemäß EU-Recht mitgeteilt.

    Welche Daten werden gesammelt?

    Abhängig von den gewählten Diensten und Funktionen des Kunden kann FordPass Connect Daten senden, die von Standort- und Betriebsinformationen bis hin zur Diagnose reichen. Software-Versionsnummern und Verbindungsinformationen können vom Fahrzeug an uns gesendet werden, um die Konnektivitätsfunktionen bereitzustellen und drahtlose Updates durchzuführen. Ausführlichere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung für vernetzte Fahrzeuge.

    Kann ich selbst entscheiden, welche Daten gesammelt werden?

    Ja, das können Sie. Mit Ihrem SYNC-System behalten Sie die Kontrolle. Sie können Ihre persönlichen Einstellungen im Fahrzeug, auch in Bezug darauf, welche vernetzten Fahrzeuginformationen mit uns geteilt werden, jederzeit unter „Verbindungseinstellungen“ festlegen. Mehr über die Bedienung im Fahrzeug erfahren Sie in Ihrer Betriebsanleitung.

    Bitte beachten Sie, dass die Deaktivierung der Fahrzeugvernetzung oder Änderungen an den Einstellungen zur Datenfreigabe die Qualität oder Verfügbarkeit bestimmter Dienste wie Live Traffic oder Versperren & Entsperren beeinträchtigen können.

    Wie erfahre ich, welche Daten von FordPass Connect erfasst werden?

    Je nachdem, wie Ihr Fahrzeug ausgestattet ist, können einige Informationen im Fahrzeug bereitgestellt werden. Sie können alle über FordPass Connect gesammelten Daten im Rahmen unserer Datenschutzrichtlinie für vernetzte Fahrzeuge einsehen und diese Datenfreigabe in den Verbindungseinstellungen auf dem SYNC-Bildschirm verwalten.

    Wie werden diese Daten genutzt?

    Wir verpflichten uns, Ihre persönlichen Daten, einschließlich Ihrer vernetzten Fahrzeugdaten, angemessen und in Übereinstimmung mit unseren Datenschutzrichtlinien und dem Gesetz zu verwalten. Alle Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung für vernetzte Fahrzeuge.

    Werden die Daten in andere Länder übermittelt?

    Die Daten werden an die von uns und unseren Dienstleistern betriebenen Server übermittelt und dort gespeichert. Ihre persönlichen Daten werden in Übereinstimmung mit den lokalen Gesetzen zum Datenschutz behandelt und können innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“) sowie in Länder außerhalb des EWR (einschließlich der Vereinigten Staaten) übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung für vernetzte Fahrzeuge.

Top