FAHRERLEBNIS

Im Ford Kuga genießen Sie ein beeindruckendes Fahrerlebnis – unter anderem dank der intelligenten adaptiven Geschwindigkeitsregelanlage, dem Head-up-Display und dem Aktiven Park-Assistenten „Plus" mit teilautomatisierter Fahrzeugführung.

IHR PERSÖNLICHER FAHRASSISTENT

Der Ford Co-Pilot360 vereint eine Reihe von Technologien, die zu einem intuitiven und stressreduzierenden Fahrerlebnis beitragen. Dazu zählt bspw. die intelligente Geschwindigkeitsregelanlage mit Verkehrsschild-Erkennungssystem (iACC), die nicht nur die Reisegeschwindigkeit einhält, sondern auch auf vorausfahrende Fahrzeuge reagiert und den Abstand entweder durch Reduzierung der Geschwindigkeit oder durch Bremseingriffe automatisch reguliert. Die Leistungsfähigkeit dieser Fahrer-Assistenzsysteme wurde nun in einem unabhängigen Vergleichstest von Euro NCAP bestätigt. Der Ford Kuga platziert sich in der Gesamtwertung vor Modellen anderer namhafter Wettbewerber und erreicht damit eine führende Position in seiner KlasseTooltip.

HÄLT BEI BEDARF DEN KURS

Der Fahrspur-Assistent inklusive Fahrspurhalte-Assistent unterstützt Sie durch einen zeitlich begrenzten Lenkeingriff der elektrischen Servolenkung (EPAS) dabei, das Fahrzeug in der Spur zu halten. So kommen Sie auf geraden Strecken und in leichten Kurven nicht mehr vom Weg ab. Das System kann ab einer Geschwindigkeit von 65 km/h aktiviert werden.

Ford Kuga Innenraum. Detailansicht des Lenkrads und der Mittelkonsole mit Touchscreen und aktivem Park-Assistenten

EINPARKEN WAR NIE EINFACHER

Auf Knopfdruck erkennt der Park-Assistent mit Ein- und Ausparkfunktion (Active Park Assist) durch Ultraschall-Sensoren ausreichend große Parklücken in Längsrichtung und manövriert das Fahrzeug mühelos hinein, während Sie nur Gas, Bremse und den Ganghebel bedienen. Die Ausparkfunktion hilft, engste Parklücken in Längsrichtung sicher zu verlassen. Zusätzliche Sensoren am Heck ermöglichen Ihnen auch das Einparken in Lücken, die quer zur Fahrbahn liegen. In Verbindung mit einem Automatikgetriebe übernimmt das System dabei nicht nur die Lenkung, sondern zusätzlich auch noch das Gas- und Bremspedal sowie den Gangwechsel.

RUNDUMBLICK DANK "SPLIT VIEW"-TECHNOLOGIE

Um von beiden Seiten kommende Fahrzeuge, Radfahrer oder Fußgänger besser sehen und einschätzen zu können, überträgt die kleine Frontkamera mit "Split View"-Technologie ein geteiltes Bild auf Ihr Ford SYNC 3Ford SYNC 3 Display. Diese Weitwinkelkamera ist besonders auf vielbefahrenen Straßen mit Sichtbehinderung von großem Wert und unterstützt Sie auch beim Ausparken aus engen Lücken. 

Ford Kuga Innenraum. Detailansicht des Ford SYNC 3 Displays mit aktivierter Frontkamera und „Split View“-Technologie
Ford Kuga in Rot. Seitenansicht, fahrend auf einer Straße

BEHÄLT IM BLICK, WAS WICHTIG IST

Das Verkehrsschild-Erkennungssystem liest über die Frontkamera automatisch für das System erkennbare Überholverbote und Tempolimits aus und zeigt diese im Bordcomputer an. 

EINFACHES ZURÜCKSETZEN

Poller, Fahrräder, niedrige Mauern: Sobald Sie den Rückwärtsgang einlegen, aktiviert sich die Rückfahrkamera automatisch und Sie sehen auf Ihrem SYNC 3Ford SYNC 3 Display, was sich hinter Ihnen befindet. Dabei zeigt das System nicht nur Objekte an, die Sie übersehen könnten, sondern anhand virtueller Linien auch Ihren aktuellen Weg. So manövrieren Sie sich problemlos in die kleinste Lücke. Und wenn Sie auf geteilten Bildschirm umschalten, wissen Sie sofort, was von beiden Seiten Ihres SUVs auf Sie zukommt. Das Ein- und Ausparken war noch nie so einfach.

Ford Kuga Innenraum. Detailansicht des Ford SYNC 3 Displays mit aktivierter Rückfahrkamera
Ford Kuga in Rot. Dreiviertelansicht, fahrend bei Nacht auf einer Autobahn

SCHEINWERFER, DIE UM DIE ECKE SCHAUEN

Die adaptiven LED-Scheinwerfer passen den Winkel und die Helligkeit des Lichtkegels automatisch der Fahrsituation und dem Straßenverlauf an. Dabei wählt das System aus acht Lichteinstellungen die optimalste aus. Das Licht folgt der Straße und sorgt für eine bessere Sicht und damit für mehr Sicherheit. Möglich machen das kraftstoffsparende LEDs, die sich dem Lenkradeinschlag anpassen und dabei auch die Geschwindigkeit des Fahrzeugs berücksichtigen. Darüber hinaus passt das blendfreie Fernlicht den Winkel der Scheinwerfer so an, dass die Straße maximal ausgeleuchtet ist, ohne andere Verkehrsteilnehmer zu blenden.

Ford Kuga Innenraum. Detailansicht des Lenkrads und der Mittelkonsole mit Touchscreen. Hände des Fahrers am Lenkrad

DAS WICHTIGSTE IMMER IM BLICK

Das Head-up-Display projiziert wichtige Informationen wie die aktuelle Geschwindigkeit oder Navigationshinweise direkt in Ihr Sichtfeld. So müssen Sie den Blick nicht von der Straße nehmen und werden beim Fahren weniger abgelenkt. Die angezeigten Informationen lassen sich dabei ganz individuell an Ihre Bedürfnisse anpassen.

SPIEGEL, DIE NICHTS ÜBERSEHEN

Der Toter-Winkel-Assistent (BLIS – Blind Spot Information System) hilft Ihnen, andere Fahrzeuge und Hindernisse im schwer einsehbaren toten Winkel zu erkennen und weist auf mögliche Gefahren hin. Das System arbeitet mit Radarsensoren auf beiden Fahrzeugseiten. Ein Lichtsignal im jeweiligen Außenspiegel warnt Sie davor auszuscheren – und hilft Ihnen so dabei, Unfälle zu vermeiden.

SICHER VORWÄRTS KOMMEN

Für den Ford Kuga wurde der Pre-Collision-Assist um das Querverkehr Erkennungssystem nochmals erweitert. Die Weiterentwicklung des Pre-Collision-Assist erfasst über Radartechnologie ebenfalls Verkehr von der Seite und bremst das Fahrzeug in Gefahrensituationen selbstständig ab. Somit bietet die Technologie noch besseren Schutz für Fahrzeuginsassen und alle anderen Verkehrsteilnehmer.

Ford Kuga in Rot. Dreiviertelansicht von hinten, seitlich einparkend in einer Stadt

MACHT PARKEN EINFACHER

Das Park-Pilot-System sorgt dank Sensoren und einer akustischen Warnung dafür, dass Sie nichts übersehen und immer ausreichend Abstand zu Hindernissen einhalten. Wenn die Sensoren ein Objekt erkennen, aktivieren sie eine akustische Warnung, die umso stärker wird, je näher Sie dem Hindernis kommen.

Ford Kuga in Rot. Seitenansicht, anfahrend an einer Steigung in der Stadt

SICHER ANFAHREN AM BERG

Der Berganfahrassistent verzögert das Zurückrollen beim Anfahren an einer Steigung. Das System erhält den Bremsdruck zusätzliche 2,5 Sekunden lang aufrecht, damit Sie mehr Zeit haben, um vom Brems- auf das Gaspedal zu wechseln. Auch beim Anfahren auf rutschigem Untergrund kann dies sehr hilfreich sein.

Ford Kuga. Blick vom Fahrersitz durch die Frontschiebe mit Verbotsschild

WEGWEISEND – IN JEDER HINSICHT

Die innovative Falschfahrer-Warnfunktion des Ford Kuga warnt Sie visuell und akustisch, falls Sie versehentlich in falscher Richtung in eine Straße einfahren möchten. Die hierfür benötigten Informationen werden über die Frontkamera und das Navigationssystem ermittelt.

LEISTUNG & EFFIZIENZ

Leistungsstark, effizient und vielseitig. Der Ford Kuga ist in verschiedenen Hybrid-, Benzin- und Dieselvarianten erhältlich. So finden Sie ganz sicher den Ford Kuga, der Ihren Bedürfnissen entspricht. Der fortschrittliche Ford Kuga Plug-in-Hybrid (PHEV) beispielsweise bietet eine perfekte Mischung aus Benzin- und Elektroantrieb, während der Ford Kuga Hybrid (FHEV) mit seiner selbstaufladenden Hybridfunktion punktet und der EcoBlue Hybrid (mHEV) über einen Elektromotor zur Steigerung der Effizienz verfügt.

Ford Wallbox. Nahansicht der Ladestation

BEQUEMES AUFLADEN

Die leistungsstarke Batterie des Ford Kuga Plug-in-Hybrid (PHEV) kann über das mitgelieferte Ladekabel an herkömmlichen Haushalts- und Industriesteckdosen aufgeladen werden. Ein Kabel für öffentliche Ladestationen ist optional erhältlich.

Für noch schnelleres und bequemeres Laden am heimischen Stellplatz sorgt die Ford Wallbox. Denn im Vergleich zu herkömmlichen Steckdosen bietet eine Ford Wallbox deutlich schnellere Ladezeiten, wodurch der Ford Kuga Plug-in-Hybrid (PHEV) in nur 3,5 Stunden aufgeladen werden kann.

Um die Batterie auch während der Fahrt zu laden, wird im Fahrbetrieb oder durch regeneratives Bremsen Energie zurückgewonnen. Wenn Sie auf längeren Strecken dennoch neue Energie tanken müssen, können Sie mit Hilfe der FordPass AppCX727 FordPass App auf das stetig wachsende Netzwerk an öffentlichen Ladestationen zugreifen. 

Verwenden Sie die FordPass AppCX727 FordPass App außerdem, um Ihre Ladevorgänge zu verwalten. So können Sie beispielsweise den Ladezustand der Batterie des Hybrid Antriebsstrangs anzeigen und bevorzugte Ladezeiten festlegen, um etwa von günstigeren Nachtstromtarifen zu profitieren.

FORTSCHRITTLICHE SELBSTLADETECHNOLOGIE

Die zukunftsorientierte Plug-in-Hybrid-Technologie des Ford Kuga vereint einen separat batteriebetriebenen Elektromotor mit einem effizienten 2,5-Liter-Duratec-Benzinmotor. Die Hochvolt-Batterie, die den Elektromotor antreibt, kann zu HauseEs wird dringend empfohlen oder an öffentlichen Ladestationen aufgeladen werden. Die im Fahrbetrieb oder durch regeneratives Bremsen zurückgewonnene Energie hilft zusätzlich dabei, die Batterie auch während der Fahrt zu laden. Insgesamt erzielt der Ford Kuga Plug-in-Hybrid (PHEV) eine rein elektrische Reichweite von bis zu 64 KilometernCX727 Vehicle Test Procedure.

Ford Kuga in Rot. Seitenansicht, stehend vor einem Zebrastreifen in der Stadt

CLEVER KRAFTSTOFF SPAREN

Mit dem Start-Stopp-System schaltet sich – abhängig von Temperatur und Systemauslastung – der Motor ab, wenn Ihr Auto steht und Sie auskuppeln, z. B. an einer Ampel oder in einem Stau. So wird der Kraftstoffverbrauch deutlich gesenkt. Sobald Sie die Kupplung zur Weiterfahrt betätigen, startet der Motor wieder.

MEISTERN SIE JEDES TERRAIN

Ob in der Stadt oder auf kurvenreichen Landstraßen: Der Ford Kuga wurde für maximale Kontrolle auf allen Wegen entwickelt. Wählen Sie einen der fünf verfügbaren Fahrmodi aus, um die Fahrzeugleistung optimal auf die jeweiligen Fahrbedingungen abzustimmen. Das System verändert die Beschleunigungs-, Lenkungs- und Federungsempfindlichkeit und arbeitet gleichzeitig mit Traktionskontrolle, elektronischem Sicherheits- und Stabilitätsprogramm (ESP) sowie Bergabfahrkontrolle, um das Handling in jeder Umgebung zu optimieren. Wählen Sie zwischen „Normal", „Sport", „Rutschig" und „Unbefestigte Straßen" oder „Eco" für verbesserte Effizienz. Die wichtigsten Informationen werden über die digitale 12,3-Zoll Instrumententafel (31,2 cm Bildschirmdiagonale) des Ford Kuga angezeigt. Je nach ausgewähltem Fahrmodus wechselt die Farbgebung der digitalen Instrumententafel.

Ford Kuga. Detailansicht der Instrumententafel

EFFIZIENTERES FAHREN

Eine Reihe implementierter Funktionen hilft Ihnen dabei, Kraftstoff zu sparen und die Aufladegeschwindigkeit Ihrer Batterie des Hybrid Antriebsstrangs zu maximieren. In der FordPass AppCX727 FordPass App erhalten Sie unter „Meine Fahrten“ eine Übersicht Ihrer Touren und können sich Daten und Kraftstoffberichte anzeigen lassen. So haben Sie immer die maximale Kontrolle über Ihre Ausgaben. Wenn Sie sich für einen Ford Kuga Hybrid entscheiden, erreichen Sie dank des EV-Modus Ihr Ziel noch effizienter und senken so Ihren Kraftstoffverbrauch. 

Ford Kuga. Detailansicht der Schaltkulisse

SCHNELL UND BEQUEM SCHALTEN

Das 6-Gang-Schaltgetriebe bietet ein hohes Drehmoment und ermöglicht nahtlose Gangwechsel. Für ein effizientes Fahrverhalten zeigt Ihnen die Schaltempfehlungsanzeige immer den idealen Zeitpunkt für einen Gangwechsel an.

Ford Kuga. Detailansicht Electronic Shifter

STUFENLOSER GANGWECHSEL

Der Electronic Shifter (Drehschalter) des Ford Kuga gibt Ihnen die volle Kontrolle über das fortschrittliche 8-Gang-Automatikgetriebe – so können Sie mit einer einfachen Drehung einen Gang auswählen. Durch den Austausch des konventionellen Schalthebels entsteht zusätzlicher Raum, der zur klaren und modernen Ästhetik des Innenraums beiträgt.

Illustration. Blaue Blase symbolisiert niedrige Emissionen

REDUZIERTE EMISSIONEN

Mit CO2-Emissionen von nur 32 g/km (WLTP) erfüllt der 2,5-l-Duratec Plug-in-Hybrid (PHEV) die strengen Euro 6d-ISC-FCM-Richtlinien. Trotz kraftvoller Leistung und einem hohen Drehmoment werden so auch der Kraftstoffverbrauch und die Betriebskosten des Fahrzeugs reduziert.

KOMFORT

Das Erlebnis beginnt beim Einstieg. Fließende Linien, hochwertige Materialien und erstklassige Oberflächen: Jedes Designmerkmal des Ford Kuga ist auf Komfort ausgelegt. Eine Vielzahl hochentwickelter Technologien unterstützt und verbessert Ihr Fahrerlebnis – und mit der FordPass AppCX727 FordPass App sind Sie jederzeit mit Ihrem Ford Kuga vernetzt.

Ford Kuga. Detailansicht des Touchscreens mit Ford SYNC 3

DIE NÄCHSTE STUFE DER KOMMUNIKATION

Ford SYNC 3Ford SYNC 3 ist die Weiterentwicklung unserer erfolgreichen Kommunikations- und Entertainmentsysteme. Es vereinfacht die Benutzung verschiedener Funktionen Ihres Fahrzeuges. So können Sie wie bei Ford SYNC über die Freisprecheinrichtung bequem Telefonate führen, Ihre SMS vorlesen lassen und sogar darauf antworten. Zusätzlich können Sie das Audiosystem und die optionale Navigation per Sprache oder über den kapazitiven Touchscreen mit 20,3 cm Bildschirmdiagonale (8 Zoll) bedienen. Ford SYNC 3 verfügt nicht nur über die AppLink-Funktion, sondern bietet auch mit Apple CarPlay und Android Auto weitere Konnektivitätslösungen.

TAUCHEN SIE EIN IN EINE NEUE WELT DER KONNEKTIVITÄT

Der Ford Kuga ist mit einem eingebauten FordPass ConnectFordPass Connect Modem erhältlich, das Ihnen zahlreiche neue Funktionen eröffnet und Ihre Reisen auf ein neues Niveau hebt. WLAN mit 4G LTEWLAN steht so für bis zu 10 Geräte zur Verfügung. Senden Sie Ziele direkt von Ihrem Smartphone an Ihr Navigationssystem im Auto und erhalten Sie unterwegs Verkehrsnachrichten in EchtzeitLive Traffic. Wenn Sie FordPass Connect zusätzlich über die FordPass AppCX727 FordPass App mit Ihrem Smartphone koppeln, lassen sich noch weitere innovative Funktionen freischalten. Beispielsweise können Sie Ihr Fahrzeug suchen, es aus der Ferne auf- und abschließen und sogar den Motor startenMobile Remote. Zudem erhalten Sie wichtige Informationen, wie z. B. über den Kraftstoffstand, den aktuellen Kilometerstand und den Reifenluftdruck direkt auf Ihr Smartphone. Beim Ford Kuga Plug-in-Hybrid zählen hierzu auch der Ladezustand der Batterie, die verfügbare Reichweite und die gewählten Ladeeinstellungen. So behalten Sie alle relevanten Informationen jederzeit im Blick.

LADESTATION PER APP FINDEN

Sie wollen unterwegs Ihren Ford Kuga Plug-in-Hybrid aufladen? Nichts leichter als das. Über Ihr Smartphone können Sie sich Ladelösungen von NewMotion anzeigen lassen – Europas größtem, öffentlichen Ladestationsnetz. So finden Sie ganz einfach die nächste Station, übermitteln den Standort an Ihr Navigationssystem und bezahlen nach dem Aufladen an der Station per App. Fertig.

BEQUEM SITZEN, SICHERER FAHREN

Mit dem 10-fach elektrisch einstellbaren Fahrersitz des Ford Kuga können Sie Ihre Sitzposition genau nach Ihren Vorlieben anpassen. Sie können den Sitz nach vorne oder nach hinten bewegen sowie Polster, Sitzhöhe, Rückenlehne und Lendenwirbelstütze einstellen. So werden Sie bequem sitzen, egal wie lange die Reise dauert.

Ford Kuga. Detailansicht elektrisch einstellbarer Fahrersitz
Ford Wallbox. Nahansicht der Ladestation

ZUHAUSE SCHNELLER LADEN

Sie möchten das Aufladen Ihres Plug-in-Hybrid-Fahrzeugs (PHEV) am heimischen Stellplatz so schnell und einfach wie möglich gestalten? Dann entscheiden Sie sich für eine Ford Wallbox und laden Sie Ihren Ford Kuga Plug-in-Hybrid (PHEV) zuhause mit maximaler Geschwindigkeit auf. Professionelle Unterstützung bei der Installation und Inbetriebnahme einer leistungsstarken Ford Connected Wallbox erhalten Sie von unserem kompetenten Installationspartner PVTechnologiesTooltip.

Ford Kuga in Rot. Seitenansicht, parkend vor einem See. Radfahrer, der vom Ausflug zurückkehrt, öffnet die sensorgesteuerte Heckklappe per Fußbewegung

HECKKLAPPE PER FUSSBEWEGUNG ÖFFNEN

Die sensorgesteuerte Heckklappe macht den Zugang zum Laderaum des Ford Kuga ganz einfach, selbst wenn Sie gerade keine Hand frei haben. Wenn Sie Ihren Fahrzeugschlüssel bei sich tragen, können Sie mit einer sanften Fußbewegung unter der hinteren Stoßstange die sensorgesteuerte Heckklappe öffnen, ganz ohne Ihr Fahrzeug zu berühren. Sie lässt sich ebenfalls öffnen und schließen, während Sie im Auto sitzen.

Ford Kuga in Silber. Seitenansicht von oben, fahrend über eine Brücke mit Wald im Hintergrund

DIE WELT ÖFFNET SICH FÜR SIE

Genießen Sie die Landschaft im Ford Kuga. Ein elektrisches Panorama-Schiebedach gibt Ihnen das Gefühl, buchstäblich in die Umgebung einzutauchen. Das Dach befindet sich über der ersten und der zweiten Sitzreihe, durchflutet den Innenraum mit natürlichem Licht und sorgt beim Öffnen für reichlich frische Luft. Dank einer besonderen Beschichtung bleibt der Innenraum angenehm kühl, auch wenn das Dach geschlossen ist. Eine elektrische Sonnenblende spendet darüber hinaus bei Bedarf Schatten und schützt vor ungewollten Blicken.

Ford Kuga. Detailansicht der Mittelkonsole mit induktiver Lademöglichkeit für mobile Endgeräte

UNTERWEGS AUFLADEN

Der Innenraum des Ford Kuga ist für maximalen Platz und Komfort konzipiert. Im Medienfach finden daher auch größere Smartphones problemlos Platz und können dort, soweit kompatibel, sogar kabellosTooltip geladen werden. 

Ford Kuga. Detailansicht der Mittelkonsole

ZUSÄTZLICHER KOMFORT

Mit den individuell und variabel beheizbaren Vordersitzen haben Sie es immer angenehm warm. Und in Kombination mit dem beheizbaren Lenkrad genießen Sie auch an kalten Tagen ein angenehmes Wohlfühlklima.

SICHERHEIT

Mit Sicherheit gut unterwegs. Von der Warnung vor möglichen Kollisionsgefahren bis hin zu cleveren Systemen, die Ihnen helfen, Traktion und Stabilität des Fahrzeugs zu erhalten: Ihre Sicherheit ist uns das wichtigste Anliegen. Deshalb ist der Ford Kuga mit einer Vielzahl cleverer Assistenztechnologien ausgestattet, die Sie, Ihre Familie und andere Verkehrsteilnehmer bestmöglich schützen.

Euro NCAP Logo

SICHERHEIT AUF 5-STERNE-NIVEAU

Der Ford Kuga hat bei der Euro NCAP-SicherheitsbewertungTooltip die höchstmögliche Wertung von fünf SternenCX727 Euro NCAP erzielt und damit unter Beweis gestellt, dass er maximale Sicherheit bietet.

RUNDUM SORGLOS

Beim Kauf eines Ford Kuga Plug-in-Hybrid (PHEV) stellt Ford Aftercare sicher,  dass alle Hybridkomponenten – einschließlich der Hochvolt-Batterie – durch die GarantieCX727 Garantie abgedeckt sind. Die Garantie bezieht sich auf jedes Teil des Fahrzeugs, das aufgrund eines Material- oder Herstellungsfehlers in den ersten 2 Jahren mit unbegrenzter Gesamtfahrleistung repariert oder ausgetauscht werden muss. Alle Hochvolt-Komponenten sind für die ersten 5 Jahre oder bis 100.000 km Gesamtfahrleistung durch die Garantie geschützt. Und die Batterie selbst ist für 8 Jahre oder bis zu einer Gesamtfahrleistung von 160.000 km abgesichert.

UNFÄLLE VERHINDERN

Der Pre-Collision-AssistTooltip erkennt potenzielle Kollisionen mit anderen Fahrzeugen, Fußgängern sowie Fahrradfahrern und hilft aktiv, diese je nach Geschwindigkeitsunterschied, Straßenbeschaffenheit und dem Verhalten des vorausfahrenden Fahrzeuges zu vermeiden oder die Unfallschwere zu verringern. Wird eine bevorstehende Kollision erkannt, erhält der Fahrer eine visuelle und akustische Warnung und das Bremssystem wird vorbereitet. Reagiert der Fahrer nicht, bremst das System automatisch mit voller Bremskraft.

GEFAHREN FRÜHZEITIG ERKENNEN

Dank der Funktion "Lokale Gefahrenhinweise"Lokale Gefahrenwarnung sind Sie stets über alle Probleme, die Ihre Fahrt beeinträchtigen könnten, informiert. Von Baustellen über Unfälle bis hin zu lokalen Überschwemmungen – das System nutzt Daten aus anderen vernetzten Fahrzeugen, der öffentlichen Unfalldatenbank und weiteren Quellen, um Gefahren in Ihrer Umgebung zu erkennen. Ein Warnhinweis auf Ihrem digitalen Display informiert Sie über die Art – und sogar die Entfernung der Gefahr zu Ihnen. Sie aktivieren Ihre einjährige kostenlose Testversion von "Lokale Gefahrenhinweise", indem Sie die FordPass AppCX727 FordPass App herunterladen.

Ford Kuga in Rot. Auf einer Landstraße Hindernissen ausweichend
Ford Kuga in Rot. Dreiviertelansicht von hinten, fahrend auf einer Straße vor Bürogebäuden

IM NOTFALL FÜR SIE DA

Der Sicherheits-Bremsassistent (EBA – Emergency Brake Assist) erkennt an der Geschwindigkeit, mit der Sie das Bremspedal betätigen, ob es sich bei dem Bremsvorgang um eine „echte Notbremsung“ handelt. Ist dies der Fall, baut das System den vollen Bremsdruck auf, auch wenn Sie das Pedal noch nicht vollständig durchgetreten haben. Das hilft im Notfall, den Bremsweg entscheidend zu verkürzen.

Ford Kuga in Rot. Seitenansicht, parkend vor modernem Gebäude

ALLES UNTER KONTROLLE

Das elektronische Sicherheits- und Stabilitätsprogramm (ESP) ist immer aktiv. Normalerweise reagiert das ESP, wenn es registriert, dass das Fahrzeug Abweichungen von stabilem Fahrverhalten zeigt, z.B. bei schneller Lenkbewegung in Ausweichsituationen. Das ESP misst die Bewegungen des Fahrzeugs um die Hochachse. Ist diese Bewegung größer als die berechnete im Steuersystem, setzt ESP Bremsimpulse auf die entsprechenden Räder, um das Fahrzeug zu stabilisieren. Die Antriebsschlupf-Regelung (ASR) verhindert das Durchdrehen der einzelnen Räder.

ISOFIX-Kindersitzbefestigung mit Kindersitz

MIT KINDERN SICHER UNTERWEGS

Der Ford Kuga wurde so konzipiert, dass Sie und Ihre Mitfahrer bestmöglich geschützt sind. Um problemlos zwei Kindersitze anbringen zu können, sind zudem zwei ISOFIX-Kindersitzbefestigungen integraler Bestandteil der hinteren Sitzbank.

Frau am Straßenrand sitzend und auf ihr Smartphone blickend

FAHRERINFORMATIONSSYSTEM 

Mit der FordPass AppCX727 FordPass App erhalten Sie während der Fahrt Verkehrs- und Fahrzeugwarnungen sowie Meldungen zum Zustand Ihres Ford Kuga direkt auf Ihr Smartphone. Die App benachrichtigt Sie, wenn Ihr Reifendruck zu niedrig ist, wann ein Ölwechsel fällig ist und gibt eine Reihe weiterer Warnungen aus, die Ihnen dabei helfen sollen, Ihren Ford in Bestform zu halten. Die App teilt Ihnen das genaue Problem mit und gibt Ihnen sogar eine Handlungsempfehlung. Sie können auch direkt über die App einen Service bei Ihrem bevorzugten Ford-Händler anfordern.

Ford Kuga in Rot. Seitenansicht, vor modernem Gebäude parkend

ALARMIEREND GUTER DIEBSTAHLSCHUTZ

Wenn Sie den Ford Kuga abschließen, wird der Alarm automatisch aktiviert. Sobald jemand gewaltsam eindringen will, wird ein lauter Alarm ausgelöst. Ebenso, wenn Ihr Fahrzeug angehoben wird oder die Sensoren die geringste Bewegung im Inneren wahrnehmen.

FUNKTIONALITÄT

Außen elegant und modern, im Innenraum flexibel und vielseitig: Der Ford Kuga weckt den Abenteurer in Ihnen. Und dank umfangreichem Zubehörangebot, wie z. B. Fahrradträgern und Dachboxen, sind Sie mit dem Ford Kuga bestens für alle Ausflüge gerüstet.

Ford Kuga in Rot. Detailansicht der hinteren Sitze. Frau klappt Sitz um

EINE RÜCKSITZBANK, DIE SICH IHREN WÜNSCHEN ANPASST

Der Ford Kuga ist auf alles vorbereitet. Sein vielseitiges Innenraum-Konzept bietet Ihnen mit 435 LiternTooltip Kofferraumvolumen absolute Freiheit und lässt sich an jede Situation anpassen. Benötigen Sie mehr Stauraum für eine lange Reise oder bevorzugen Sie den Komfort zusätzlicher Beinfreiheit im Fond? Die flexiblen Rücksitze lassen sich je nach Bedarf nach vorn oder hinten verschieben, sodass Ihnen bis zu 91 LiterTooltip mehr Ladevolumen zur Verfügung stehen. Platz genug für so ziemlich alles.

ZUSÄTZLICHE TRANSPORTMÖGLICHKEIT

Die Dachreling in stilvollem Silber oder in Schwarz verstärkt den markanten SUV-Charakter des Ford Kuga. Darüber hinaus ist sie auch überaus praktisch, zum Beispiel um die unterschiedlichsten Dachträgersysteme zu nutzen.

Ford Kuga in Silber. Seitenansicht von oben, fahrend über eine Brücke mit Wald im Hintergrund
Ford Kuga Innenraum. Detailansicht der Mittelkonsole

JEDE MENGE NÜTZLICHER STAURAUM

Das schlichte, aufgeräumte Design des Innenraums schafft im Ford Kuga viel nützlichen Stauraum. Die große induktive Ladestation für mobile Endgeräte in der Mittelkonsole bietet selbst für die größten Smartphones genügend Platz – und auch Ihre Getränke sind in den großen Becherhaltern sicher verstaut.

Ford Kuga in Blau. Heckansicht, geöffneter Kofferraum

PLATZ FÜR NEUES ERLEBEN

Ob Einkaufsfahrten, Familienausflüge oder eine Fahrt ins Grüne mit den Fahrrädern im Gepäck: Der Ford Kuga bietet ein Kofferraumvolumen von bis zu 612 LiterTooltip, bei zusammengeklappten Rücksitzen sogar bis zu 1534 LiterTooltip. So haben Sie immer ausreichend Platz für jedes Ihrer Abenteuer.

Ford Kuga in Blau. Dreiviertelansicht, fahrend mit Anhänger auf einer ländlichen Straße

ELEKTRISCH SCHWENKBARE ANHÄNGEVORRICHTUNG – NUR DA, WENN SIE SIE WIRKLICH BRAUCHEN

In der Regel sind Anhängerkupplungen fest angebracht, sodass sie dauerhaft vom Heck des Fahrzeugs abstehen. Die elektrisch schwenkbare Anhängevorrichtung verschwindet jedoch auf Knopfdruck bei Nichtgebrauch unter den hinteren Stoßfänger, sodass das Design des Fahrzeugs und der einfache Zugang zum Laderaum nicht beeinträchtigt werden. 

Nachfolgend finden Sie unsere nützlichen Links für weitere Informationen